EPDM-i – Ideal für industrielle Anwendungen

29.04.2024

„Made in Europe“ in geprüfter Qualität, zuverlässig verfügbar!

EPDM-i - neue geschlossenzellige Zellkautschukqualität für industrielle Anwendungen

Vorgestellt Anfang Dezember 2023 anlässlich der FoamExpo in Stuttgart, zählt die neue geschlossenzellige und weichelastische Zellkautschuk-Qualität EPDM-i bereits zu den besonders gefragten Materialien aus dem KÖPP-Portfolio.

Sowohl Bestandskunden als auch Neukunden nehmen das Produkt begeistert an. Es war genau der richtige Zeitpunkt für unser EPDM-i, da asiatische Qualitäten seit einigen Jahren immer mehr Qualitäts- und Lieferprobleme haben. Pandemie, extrem hohe Transportkosten, Inhaltsstoffe, Verfügbarkeit, Angriffe auf Containerschiffe sowie gestrandete Containerschiffe, Kriege - das sind dabei nur einige der Gründe, warum Made in Europe und Liefersicherheit vor den Preis gestellt werden.

EPDM-i überzeugt nicht nur durch die Qualität, sondern hat auch bezogen auf den Preis die Nase vorne. „Eine klassische Win-Win Situation“, so Axel Wynands, Head of Sales and Marketing. Hier wirken sich einerseits die niedrigeren Frachtkosten aus, andererseits auch die bessere Materialausnutzung bei den Blöcken, die eine beachtliche Dicke von 75 mm aufweisen.
Besonders geeignet ist EPDM-i aufgrund der Materialeigenschaften für industrielle Anwendungen, unter anderem für Streifenware sowie für viele andere Dichtungsanwendungen.

Die wichtigsten Materialparameter:

  • Rohdichte:
    100 ± 20 kg/m³
  • Härte:
    40 Shore 00
  • Druckverformungsrest:
    23 °C, 50 %: ≤ 65 % (nach 0,5 h),≤ 30 % (nach 24 h)
    40 °C, 50 %: ≤ 80 % (nach 0,5 h),≤ 50 % (nach 24 h)
  • Blockmaß:
    2.000 x 1.000 x 75 mm, 2x Haut

Detaillierte Informationen zum Material finden Sie in unserem Datenblatt zur Qualität EPDM-i. Sie finden es, wie alle anderen Datenblätter auch, im Download Center auf dieser Webseite oder können es gleich hier herunterladen.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Sie erreichen das KÖPP-Team telefonisch unter +49 241 16605- 0 oder per Mail an: info@koepp.de.