Deutsch English

Innovation aus Tradition

altes Handelshaus der 30er Jahre
altes Handelshaus der 30er Jahre

W. KÖPP GmbH & Co. KG (WKZ) ist das traditionsreiche Unternehmen auf dem Gebiet der Herstellung und Verarbeitung von Zellkautschuk, Moosgummi und Polyethylenschaum. Darüber hinaus gehören Gummiformteile und geschäumte Kunststoffe verschiedenster Art und Güte zu unserem Produktportfolio.

Bereits Ende der 30er Jahre übernahm Firmengründer W. KÖPP in Aachen ein Handelshaus für den Vertrieb von Zellkautschuk und Schwammgummi. Er erweiterte den Betrieb sehr schnell um die Bereiche Weiterverarbeitung und Produktion.

Das Unternehmen entwickelte sich kontinuierlich und wurde 1963 in wesentlich erweiterte, eigene Räumlichkeiten verlegt. Die Entwicklung eines weiteren Standbeins mündete 1965 in die Gründung der KÖPP-Filtertechnik.

Wesentliche Erweiterungen der Firmenaktivitäten waren 1968 die Übernahme der Distribution für PE-Schäume des Englischen Unternehmens BXL Ltd. (heute Zotefoams) sowie 1971 der Start der Moosgummifertigung in Bovenden bei Göttingen. Bereits ein Jahr später, 1972, gründet KÖPP in Berlin die Firma Schaumelastomer und ist fortan auch Hersteller eigener Zellkautschukqualitäten.

W. KÖPP GmbH & Co. KG

Am Standort Bovenden beginnt im Jahre 2001 ein neuer Abschnitt der Firmengeschichte:  Der Start der innovativen Fertigung frei aufgetragener Dichtungen - der FIPFG-Technologie. Der umfangreiche Ausbau der Produktion für Weichgummiformteile ist Mitte 2006 ein weiterer Beleg für die erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens.

Mit heute zwei Standorten in Deutschland und ca. 200 Mitarbeitern sowie zahlreichen Produktionsbeteiligungen in Europa ist W. KÖPP GmbH & Co. KG mittlerweile ein europaweit tätiges Unternehmen mit Geschäftskontakten und Kunden in aller Welt. Geführt wird  das Unternehmen heute u.a. von der Generation der Söhne bzw. Enkel des Firmengründers.

Unsere Produkte aus Zellkautschuk, Polyethylenschaum, Moos- u. Weichgummi,  finden in allen Bereichen der Industrie, im Automobilbau genauso wie in der Verpackungsindustrie, bei Luft-und Raumfahrt ebenso wie im Maschinenbau ihre vielseitige Anwendung.

Schauen Sie sich unsere Unternehmenspräsentation an
um mehr über uns zu erfahren.

Jetzt Film starten »

Unternehmenspräsentation

70 Jahre KÖPP – Ihr Partner mit Profil

Logo als Gemälde
Gemälde des KÖPP Logo

Profitieren auch Sie von unserer nunmehr 70jährigen Erfahrung in Produktion und Verarbeitung von Zellkautschuk, Polyethylenschaum und Moosgummi.
Egal ob Dichtung oder Verpackung, Formteil oder Zuschnitt, selbstklebende Streifenprofile oder der innovativen Technik frei aufgetragener Dichtungen (FIPFG), W. KÖPP GmbH & Co. KG hat auch für Ihre anspruchsvollen Aufgaben einfach die richtige Lösung.

Tradition, Erfahrung und Mut zur Innovation bilden die erfolgreiche Grundlage für weiteres Wachstum der „Marke“ W. KÖPP GmbH & Co. KG im 21. Jahrhundert.

Eckpunkte einer erfolgreichen Firmengeschichte

1938    Gründung des Unternehmens durch W. KÖPP
1947    Erweiterung der Produkpalette um PU/PE
1965    Gründung der KÖPP Filtertechnik  
1968    Übernahmen der Distribution von PE-Schäumen der BXL Ltd. (heute Zotefoams)
1971    Start der Moosgummifertigung in Bovenden
1972    Start der Zellkautschukproduktion  
2001    Start der Produktionslinie FIPFG, WKZ wird damit zum Systemlieferant
2006    Erweiterung u. Ausbau der Produktion von Weichgummi-Formteilen